Camping

10 Messertypen: Außenklingen

In diesem Tutorial werden 10 gängige (und einige weniger gängige) Arten von Outdoor-Messern behandelt, vom einfachen Taschenmesser bis hin zu ernsthaften 'Survival' -Messern. Dolche, Wurfmesser und das klassische Bowiemesser sind nur einige davon.



# 1 - Assist-Opening
Nennen Sie es nicht ein Switchblade. Öffnungshilfe-Klingen klappen jedoch an Federn auf. Sie erfordern eine manuelle Auslösung des Messers, bevor die Feder oder ein anderer Mechanismus das Klappen übernimmt. Ein Beispiel, das unten abgebildete Buck-Paradigma, beginnt mit einem 'leichten Gleiten des Polsters und einer Bewegung des Fingers'. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 2 - Bowie
Dieses große Messer wurde vom amerikanischen Pionier Jim Bowie aus dem 19. Jahrhundert populär gemacht. Die Hauptunterscheidungsmerkmale sind ein Querschutz, ein Scheidentrageelement und häufig eine Klemmstelle. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 3 - Clip-Ordner
Ein Klappmesser mit einem am Griff angebrachten Clip, mit dem sich der Benutzer an einer Tasche oder einem Gürtel befestigen lässt, um einfachen Zugriff zu erhalten. Diese sind sehr beliebt für den täglichen Gebrauch und ein Muss für die meisten Outdoor-Liebhaber. Wir fühlen uns nackt ohne uns! Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.



# 4 - Dolch
Zweischneidiges Messer mit mittigem Rücken, durchgehend geschliffenen Kanten. Wenn Sie nicht vorhaben, einen in Ihrem Stiefel zu verstecken oder in einen Messerkampf zu geraten, ist ein Dolch im Freien nicht besonders nützlich. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 5 - Machete
Ausgestattet mit einer langen, schweren Klinge, um einen Weg durch dichte Vegetation zu schneiden. Es ist das Taschenmesser der Tropen, wo jeden Tag ein und viele Arbeiter sie tragen. Keine gute Detailarbeit, aber Mann kann sie durch den Pinsel hauen! Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 6 - Multitool
In sich geschlossenes Faltwerkzeug, einschließlich Klinge (n), Zange (n), Treiber, Feilen und mehr. Es gibt Entwürfe für fast alle Outdoor-Aktivitäten, vom Skifahren bis zum Angeln. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

multitool2

# 7 - Taschenmesser
Auch als Jackknife bekannt. Kann mehrere Falzmesser und andere Geräte enthalten. Lehnen Sie sich auf der Veranda zurück und schnitzen Sie mit einem Modell wie dem Buck 505 Knight (siehe Abbildung unten). Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 8 - Überleben
Feststehende Klinge (gewöhnlich). Gemacht für Überlebensszenarien in der Wildnis, einschließlich Schneiden von Holz für Feuer und Gestaltung von Unterschlupf. Einige haben hohle Griffe mit Überlebensgegenständen. Hochwertige Designs wie das 119 Special (siehe unten) haben einen vollen Zapfen (Stahlklinge reicht durch den Griff) und sind sehr stark. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 9 - Schweizer Armee
Ursprünglich von der Schweizer Armee in Auftrag gegebenes Design (Ende des 19. Jahrhunderts). Mehrere Geräte lassen sich zur Aufbewahrung in den Griff einklappen. Die bekanntesten und authentischsten Schweizer Taschenmesser werden von Victorinox hergestellt. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

# 10 - Werfen
Gewichtet für das Drehen auf einem Wurf; solide Konstruktion, stumpfer Griff. Einige Wurfmesser sind als Set für mehrere Würfe erhältlich. Ein Beispiel für diesen Messertyp finden Sie im Abschnitt Cabelas Knives & Tools.

-Patrick Murphy ist Redaktionsassistent bei GearJunkie.