Oberbekleidung

5 Gründe, OutDry Extreme auszuprobieren

Columbia hat OutDry Extreme im Jahr 2016 als wasserdicht-atmungsaktive Lösung für seine Jacken auf den Markt gebracht. Die Technologie entwickelt sich weiter und hat ihren Weg über die Top-Produkte der Marke in Schuhen, Hosen, Handschuhen und mehr gefunden.

Columbia OutDry Extreme Jacket Hiking in Rain

Halbmond Schneeschuhe

Nur wenige Produkte heben sich von der Masse ab wie Columbias OutDry Extreme. Es unterscheidet sich sichtbar von anderen wasserdichten und atmungsaktiven Stoffen. Das liegt daran, dass die wasserdichte Schicht auf der Außenseite liegt, anstatt wie bei den meisten wasserdichten, atmungsaktiven Materialien zwischen schützenden Stoffen.

Wir haben mit Woody Blackford, Columbia Vice President für Global Innovation and Design, gesprochen, um herauszufinden, warum Sie diese relativ neue Technologie ausprobieren sollten.

Columbia OutDry Extreme: Warum es versuchen?

1) Sie bleiben trocken

»Wenn Sie in einer feuchten Umgebung trocken sein möchten, haben Sie so etwas noch nie erlebt«, sagte Blackford. 'Ich war die einzige Person, die trocken war, wurde mir von mehreren Leuten gesagt, und das klingt für mich richtig.'

OutDry Extreme verändert die Art und Weise, wie Menschen die Natur bei Nässe erleben. Es hilft ihnen, sich bei jedem Wetter wohl zu fühlen.

'Es war eine große Sache, ein großer Durchbruch bei wasserdichten, atmungsaktiven Stoffen', fügte er hinzu. 'Es gab eine Konvention, die die Verbesserung behinderte.'

Columbia OutDry Extreme Jacket Hiking in Rain

Das Entfernen des textilen Äußeren von einer wasserdichten, atmungsaktiven Jacke löst das Problem des 'Benetzens', wodurch sich eine traditionelle Jacke feucht anfühlt, wenn ihr DWR (dauerhaft wasserabweisend) ausfällt.

2016: Waterproof/Breathable Rebirth With New

2016: Wasserdichte / atmungsaktive Wiedergeburt mit neuer Außenmembranschale

OutDry Extreme von Columbia Sportswear ist eine neue Art von Jacke, die haltbarer als die meisten atmungsaktiven Hartschalenjacken ist und möglicherweise auch wasserdichter.
Weiterlesen…

2) Haltbarkeit

'Ich habe dort draußen viel Licht gesehen, aber die Haltbarkeit von OutDry Extreme ist nicht in den Charts', sagte Blackford. 'Es ist härter als die Textilprodukte da draußen.'

3) Keine erneute Behandlung

Im Gegensatz zu den meisten wasserdichten und atmungsaktiven Stoffen benötigt OutDry Extreme kein DWR-Finish. Wenn Sie eine Jacke mit DWR verwendet haben, wissen Sie, dass sie für eine Weile großartig funktioniert, sich aber schnell abnutzt und eine erneute Behandlung erfordert. OutDry Extreme hat eine permanente Perlschicht, die niemals nass wird.

Columbia OutDry Extreme Jacket Closeup

Das ist wichtig, weil Sie, wie Blackford feststellte, keine Waschmaschine oder keinen Trockner auf dem Feld haben - beides ist erforderlich, um eine Jacke neu zu behandeln.

4) umweltfreundlich

Diese DWR-Schicht besteht in der Regel auch aus ökologisch schädlichen PFCs. Während viele Marken daran arbeiten, weniger gefährliche DWR-Chemikalien herzustellen, ist Columbia der Kurve voraus, indem die DWR-Schicht vollständig beseitigt wird.

Und die Marke ist noch einen Schritt weiter gegangen. 2017 stellte das Unternehmen seine OutDry Extreme Eco-Linie vor, die ohne Fluorkohlenwasserstoffe hergestellt wird und recycelte Stoffe und Besätze enthält.

5) Leicht zu reinigen

Die Gesichter von Kleidungsstücken und Schuhen aus OutDry Extreme fühlen sich an wie sehr weiches Gummi. Es hat auch eine der großartigen Eigenschaften von Gummi - einfach abspritzen, um es zu reinigen! Schlammige Stiefel oder Schuhe? Schlagen Sie sie mit dem Schlauch. Außerdem bleiben sie trocken, wenn der Schmutz wegschwimmt.

Columbia OutDry Extreme Jacket Hiking

Ranger 3.0 mpg

Dieser Beitrag wird von Columbia Sportswear gesponsert. Schauen Sie sich unbedingt die OutDry Extreme-Produktreihe an.