Abenteuer

Adventure Race Dog löscht die Quarantäne und geht nach Hause

Erinnerst du dich an Arthur, den Abenteuerrennhund? Wir haben Arthur zum ersten Mal als Streuner getroffen, als er bei einem Ultra-Endurance-Rennen in Ecuador zu Team Peak Performance kam.

aurthor-dog-2

Als das schwedische Team durch die strapaziöse Strecke raste, würde Arthur nicht von seiner Seite verschwinden und das Rennen beenden. Word of Arthurs Kunststück hat es um die Welt geschafft und unsere Herzen erobert.

Arthur-racing-

Das Team Peak Perfomance gab schnell bekannt, dass ein Rennfahrer Arthur adoptieren würde. Der Hund ist im November in Schweden angekommen, um große Aufregung zu verbreiten.

In den letzten vier Monaten war Arthur in Quarantäne, um sicherzustellen, dass er sicher und gesund genug ist, um sich seiner neuen Familie anzuschließen.

Diese Woche wurde Arthur mit einem sauberen Gesundheitszeugnis aus seiner Quarantäne entlassen und darf mit seiner neuen Familie nach Hause.

Author-dog-1
author-dog-3

Unsere besten Wünsche gehen an Arthur und seine neue Familie, die sich in ihrem neuen Leben niederlassen.