Oberbekleidung

Alaska-Ausrüstungstest: Patagonia M10 Anorak & Galvanized Pants Review

Der Patagonia M10 Anorak und die Galvanized Pants vereinen Minimalismus und Leistung für Hardcore-Abenteuer in den Alpen. Aber diese Kleidungsstücke haben in unserem alaskischen Eisklettertest für diese Bewertung einen Sieg davongetragen.

Patagonias M10 Anorak und Galvanized Pants wurden in den letzten Saisons unter Alpinisten in starker Rotation. Der M10 Anorak (nur für Herren) ist eine Studie zum Thema Minimalismus, während die Beweglichkeit der Galvanized Pants (für Herren und Damen) sportliche Anstrengungen erfordert. Wir haben die Paarung während einer einwöchigen Eisklettertour in Alaska im Februar getestet.

10 Essentials: Winter Ice, Alpine Climbing Gear

10 Essentials: Wintereis, alpine Kletterausrüstung

Rüste dich aus und mache dich bereit, um Berge zu erklimmen, eisige Wände zu besteigen und kalte Gipfel mit der besten Winterkletterausrüstung in dein persönliches Spieleland zu verwandeln. Weiterlesen…

Der M10 Anorak und die Galvanized Pants bestehen aus einem superleichten Schalensystem, das Einfachheit und Funktion für den ambitionierten Alpinisten vereint. Das M10 ist so einfach wie möglich, und die Galvanized Pants bieten leistungsstarke Funktionen.

Für diejenigen, die sich schnell und hoch wagen, sind beide ernsthafte Konkurrenten für das Go-to-Shell-System. Der M10 Anorak wies jedoch einige Schwächen in Bezug auf die Haltbarkeit auf.

Patagonia M10 Anorak & Athletic Pants

Patagonia M10 Anorak

Ranger 3.0 mpg

Der M10 ist ein Traum für Minimalisten. Patagonia formt aus seinem dreilagigen wasserdicht-atmungsaktiven H2No Performance Standard-Nylon-Ripstop-Material einen einfachen Anorak. Durch die Musterung werden Nähte im Schulter- und Rückenbereich vermieden, wodurch häufige Fehlerquellen behoben und die Dehnung verbessert werden. Ultraschallverschweißte Nähte, schmales Nahtband, einfache elastische Bündchen und ein Kordelzug am unteren Saum begrenzen Volumen und Gewicht. Ein mittlerer Reißverschluss und eine Brusttasche mit Reißverschluss runden das 7-Unzen-Paket ab (verifiziert, Größe mittel).

Patagonia Micro Puff Storm jacket

Review: Patagonia Micro Puff Storm Verbessert den King of Puffies

Patagonia verbessert seine fortschrittlichsten Puffy-Produkte, um selbst feuchten Bedingungen standzuhalten. Weiterlesen…

Die Galvanized Pants sind nicht so einfach, wiegen aber immer noch 13 Unzen (mittlere Herrengröße). Das herausragende Merkmal ist die reichliche Dehnung im wasserdichten, atmungsaktiven Material aus Elasthan / Polyester H2No. Patagonia verwendet ein Muster mit leichten Kniegelenken und ein Jersey-Strickrücken sorgt für Komfort und Feuchtigkeitsregulierung.

intelligenter Fahrradhelm

Patagonia Galvanized Pants

Die Hose hat einen hohen Schnitt und abnehmbare elastische Hosenträger. Der Reißverschluss an der Schnapplasche geht durch den Schritt und den hinteren Teil der Hose und bietet Drop-Seat-Funktionalität, ohne sich ausziehen zu müssen. Ein Paar geschirrkompatibler Oberschenkeltaschen mit wasserdichten Reißverschlüssen dienen auch als Belüftungsöffnungen. Schmale Unterschenkel enden in verstellbaren elastischen Kordeln und Zurrschlaufen. In der Hose befindet sich auch ein Recco-Reflektor.

Patagonia M10 Anorak, Galvanized Pants: Passform

Der M10 Anorak ist ausgesprochen schnittig. Im 6 Fuß groß und 167 Pfund schwer, und alles, was ich darunter tragen wollte, war eine Basisschicht und eine leichte Isolierschicht (Patagonia Nano-Air Light Hoody). Durch das Hinzufügen von Masse wurde eine enge Passform geschaffen, die die Mobilität beeinträchtigte.

Die Ärmellänge war großzügig für meine 34½-Zoll-Arme, und meine Handgelenke blieben über weite Strecken bedeckt. Die schlanken Abmessungen, der halblange Reißverschluss und die fehlenden Brusttaschen sorgen für einen reibungslosen Sitz unter einem Gurtzeug.

Im Vergleich dazu sind die Galvanized Pants großzügiger dimensioniert. Die Unterhose und die mittelschwere Softshell-Kletterhose, die ich unter dem linken Raum trug, waren über die gesamte Länge der Hose verteilt (ich habe eine 32-Zoll-Taille). Und die reichliche Dehnung brachte sperrigere Schichten unter, wenn es die Bedingungen erforderten. Die Länge war für meine 32-Zoll-Schrittlänge großzügig und hielt die Stiefelspitzen während des Hochspringens bedeckt.

Leistung und Haltbarkeit auf alaskischem Eis

Die Tests umfassten eine Woche lang dauernden harten Einsatz beim Skifahren und Mehrseillanglauf in der Nähe von Valdez. Winde stürmten häufig über 25 Meilen pro Stunde, und Temperaturen sanken in die einzelnen Stellen. Das einzige Wasser, dem ich begegnete, stammte von gelegentlichen Tropfen an Sicherungsstationen.

Camping Camping kochen

Der H2No-Stoff sowohl des Anoraks als auch der Hose ließ niemals Wasser eindringen und blockierte den Wind, egal wie stark er war. Diese primären Shell-Funktionen kamen nie in Frage.

Patagonia M10 Anorak Bewertung

Während des Tests hat der M10 Anorak meine Arme nie behindert, wenn ich über Kopf kletterte oder Ski fuhr. Die schlanke Passform des M10s verursachte leichte Enge beim Bücken, um eine Packung zu stopfen, oder beim seitlichen Biegen, um Seile an Sicherungsplätzen zu handhaben. Die Passform hielt jedoch immer meinen Knoten und das Sicherungsgerät frei und die Sicht auf die vorderen Platzierungen meiner Steigeisen blieb frei.

Patagonia Macro Puff jacket snow angel

Macro Puff Review: Patagoniens berühmte Puffy wird puffier

Patagonia: 'Dies ist das leichteste, packbarste Stück mit hoher Isolierung, das jemals hergestellt wurde.' Weiterlesen…

Der ungefütterte Stoff ist leicht dehnbar, was den Luftwiderstand verringert. Ich konnte das besonders beim Drehen des Rumpfes spüren - die Stoffspannung war spürbar, beeinträchtigte aber nicht die Leistung.

Patagonia M10 Anorak interior fabric

Insgesamt eignet sich das M10 Anoraks-Styling besser für Bedingungen, die es rechtfertigen, es für die Dauer eines Ausflugs aufrechtzuerhalten. Zum Glück erwies sich dieses Setup als ideal für unsere Mehrseillängen-Eisbesteigungen. Ein Sicherungsparka (Patagonia Grade VII Parka) passt hervorragend zu den begrenzten Abmessungen und äußeren Merkmalen des M10.

Während die Passform in der Regel solide war, ließ die Materialkonstruktion zu wünschen übrig. Das H2No-Außenmaterial des M10 fühlt sich durch die verschiedenen beim Eisklettern auftretenden scharfen Stellen wischig an und neigt zu Verletzungen. Und in der Tat, mein Ärmel hatte einen Schnitt, möglicherweise während ich eine Eisschraube entfernte. Die laminierte Innenfläche wies ebenfalls Abriebspuren in den Bereichen auf, die sich unter der Vorderseite des Gurtzeugs befanden (siehe oben).

Geschäft Patagonia M10 Anorak

Patagonia Galvanized Pants Bewertung

Die Dehnung der Galvanized Pants machte sie zur frei beweglichsten wasserdichten Shell-Hose, die ich getestet habe. Normalerweise benutze ich gewebte Softshell-Kletterhosen und verliere etwas Wetterschutz, um mehr Mobilität zu erreichen. Aber die Galvanized Pants haben diesen Kompromiss komplett beseitigt.

Taktil verschwand die Galvanized Pants für mich sowohl beim Anflug als auch beim Aufstieg. Ich habe keine Einschränkungen oder Einschränkungen bemerkt, und der durchgehende Reißverschluss war praktischer als andere Konfigurationen mit umklappbaren Sitzen. Während der Annäherung brachten die Schenkeltaschen eine willkommene Wärmeabgabe, so dass ich sie selten zur Aufbewahrung benutzte.

Wie die M10 hatten auch die Galvanized Pants einige Probleme mit der Haltbarkeit. Diese Hose verzichtet auf Kantenschoner an den Unterschenkeln - in Kombination mit dem hochelastischen Material war das Ergebnis des Einkerbens einer Steigeisenspitze schädlicher als sonst. Darüber hinaus griff die weiche und dehnbare Beschaffenheit des mit Spandex verstärkten H2No-Materials in der Regel nach den Steigeisenpunkten, was zu Rissen führte (siehe Abbildung unten).

Tear in Patagonia Galvanized Pants

Im Gegensatz dazu schnappen Kantenschutz und steifere Materialien nicht so oft nach Steigeisen. Das Fangen von Punkten ist in den meisten Fällen ein Benutzerfehler, aber ich habe andere Shell-Hosen nur einmal in drei Jahrzehnten auf diese Weise zerrissen. Als Referenz habe ich drei Tränen in einer Woche in der Galvanized Pants verursacht.

Und Gamaschen (oder bessere Fähigkeiten) würden diesen Nachteil der ansonsten vorteilhaften Elastizität minimieren.

Patagonia Galvanized Pants kaufen

Schlussfolgerungen

Die Kombination aus Patagonias M10 Anorak und Galvanized Pants ergibt ein konzentriertes Ensemble für anspruchsvolle alpine Ziele. Der minimalistische M10 Anorak schreit nach schnellen Anstiegen und die Beweglichkeit der Galvanized Pants sorgt dafür, dass sie die Bewegung nicht einschränken.

Buck Selkirk feststehende Klinge

Das Gewicht beider Komponenten ist eine Hommage an das moderne alpine Ethos „Weniger ist mehr“. Und der M10 Anoraks Superlight-Status spricht auch die ultraleichte Menge an Rucksacktouristen an.

Die Galvanized Pants - erhältlich für 329 USD bei Männern und 299 USD bei Frauen - sind momentan meine Lieblingshosen für Alpin und Eis. Die Mischung aus Passform, Leistung und Haltbarkeit führt die Charts dieses Testers an.

Der M10 Anorak punktet in Passform und Funktion gleichermaßen, die Langlebigkeit ist jedoch ein Problem. Obwohl ich den M10 unter unwirtlichen Bedingungen eine Woche lang einem ständigen harten Einsatz unterworfen habe, erwarte ich mehr Abriebfestigkeit in einer 379-US-Dollar-UVP-Schale. Käufer sollten vor dem Kauf überlegen, ob Langlebigkeit oder Komfort das Hauptanliegen ist.