Mtb

CO Front Range hat gerade seinen ersten Downhill-spezifischen Mountainbike-Trail

Die Schleuse in Floyd Hill, Colorado, lässt 700 vertikale Fuß über 1,3 Meilen fallen. Es gibt der großen U-Bahn-Zone von Denver einen einfachen Zugang zu einem kostenlosen Downhill-Mountainbike-Pfad zum ersten Mal.

Die Colorado Mountain Bike Association (COMBA) veranstaltete eine Eröffnungsfeier für einen Trail am Mittwoch 'The Sluice' genannt. Auch unter dem weniger lyrischen Namen 'Segment 4' bekannt, befindet sich der 2,1 km lange, nur mit dem Fahrrad befahrbare Downhill-Trail nur 30 Minuten von der Innenstadt von Denver entfernt.

Der Trail wurde speziell für Fahrräder auf öffentlichen Flächen in Clear Creek County gebaut und ist der erste seiner Art auf der Colorados Front Range, einem boomenden Gebiet, das die Ausläufer westlich von Denver umfasst.

Die Schleuse: Free Downhill Mountain Biking in der Nähe von Denver

Die Schleuse bietet Sprünge, Berms, Drops, Step-Downs, Step-Ups und technische Felslinien, um erfahrene Fahrer herauszufordern. Mehrere optionale Alternativlinien bieten den Fahrern mehr und weniger herausfordernde Routenoptionen.

The Sluice mountain bike trail Floyd Hill

COMBA bewertet The Sluices Hauptweg blaues Quadrat / schwarzer Diamant. Die alternativen Linien variieren im Schwierigkeitsgrad von Black Diamond bis Double Black Diamond. Es fällt 700 Höhenmeter mit I-70, Colorados Hauptgebirgsarterie, als Hintergrund.

'Wir möchten diese Konzepte und die daraus resultierenden Erfahrungen auf den Trails der Öffentlichkeit der Front Range vorstellen, um die Implementierung auf anderen Trailsystemen in nahe gelegenen Gebieten zu unterstützen', sagte Executive Director Gary Moore. 'Es ist wichtig, diese öffentliche Unterstützung zu haben, damit Landverwalter schwierige und mutige Änderungen an ihren Wegen vornehmen können.'

Ein Downhill-Trail abseits der Resorts

Denver, Boulder, Fort Collins, Colorado Springs und eine Menge anderer kleiner Städte bilden den Front Range Urban Corridor. Die Bevölkerung des Gebiets umfasst fast 5 Millionen Menschen, so dass die Berge in der Nähe beliebter Zugangspunkte großes Interesse erregen. Nur eine halbe Stunde von Denver entfernt bietet The Sluice Fahrern eine Alternative zum nahe gelegenen Downhill-Resort im Winter Park.

The Sluice Trail Map mountain bike trail denver

Und während es in der Gegend Dutzende großartiger Mountainbike-Strecken gibt, sind die meisten Mehrzweckstrecken.

Die von Flow Ride Trail Concepts entworfene und gebaute Schleuse bietet ein Erlebnis, das es in der Region bisher nicht gab, ohne eine Liftkarte in einem Downhill-Mountainbike-Park zu kaufen. Laut COMBA war die Nachfrage offensichtlich “, heißt es in einer Pressemitteilung zur Eröffnung. COMBA hat mehr als 38.000 US-Dollar für das Design und den Bau von The Sluice gesammelt.

'Alle waren begeistert von den eigens für die Abfahrt gebauten Funktionen und waren sich einig, dass es in der Front Range nirgendwo anders so etwas gibt', sagte James Kovaly, Leiter von Clear Creek County Trails. „Es scheint, dass sich die harte Arbeit vieler Menschen in den letzten drei Monaten wirklich ausgezahlt hat. Dies war wirklich eine öffentlich-private Partnerschaft.

Tepui Zelte verwendet

Floyd Hill Trail System: Downhill-Mountainbiken in der Nähe von Denver

Die Schleuse ist Teil des Floyd Hill-Systems. Es bietet derzeit 6 Meilen Mehrzweckpfad, mit mehreren weiteren geplant oder im Bau. Landmanager erwarten, dass das Netzwerk nach Fertigstellung eine Gesamtlänge von ca. 19 km aufweist. Zu den kommenden COMBA-Projekten gehört der Virginia Canyon Mountain Park in Idaho Springs, in dem neben mehrwegigen, bidirektionalen Trails auch mehrere reine Downhill-Trails angeboten werden. Die Stadt Idaho Springs genehmigte auch Pläne für eine Gondel, um auf den Pfad oben im Canyon zuzugreifen. Die Argo-Mühle würde den Aufzug bezahlen und bauen.

'Wir arbeiten mit Trail-Nutzern und Landmanagern zusammen, um das beste Gleichgewicht zwischen Naturschutz und Erholung zu finden und eine gesunde Colorado-Landschaft zu erhalten', sagte Moore.

Wenn Sie also in Denver leben, wie viele von uns, dann haben Sie noch einen Grund mehr, begeistert zu sein. Schnapp dir dein Fahrrad und steige auf die Berge! Überprüfen Sie zuerst den I-70-Verkehr.