Radfahren

Fat Bike für Jäger auf die Probe gestellt

Im August berichteten wir über den Cogburn CG4, ein fettes Fahrrad für Jäger. Das High-End-Bike (2.199 US-Dollar) hat eine Scheide für eine Waffe, einen Bogen oder eine Angelrute, 3,8-Zoll-Fettreifen und einen Aluminiumrahmen in Camouflage-Optik.



Ein Slogan der Marke lautet: 'Wir stellen Ausrüstung für Menschen her, die an abgelegenen Orten jagen, fischen und fischen wollen.' Hansi Johnson, ein Radfahrer und Jäger aus Minnesota, ist einer von ihnen. Er benutzte kürzlich die Cogburn-Fahrradjagd für Raubhuhn in den nördlichen Wäldern von Minnesota.

Johnson jagt unterwegs mit dem Fahrrad auf abgelegenen Waldwegen. Wir müssen beachten, dass wir nicht empfehlen, mit einer geladenen Waffe zu fahren. Wir empfehlen den Lesern außerdem, zuerst die örtlichen und staatlichen Vorschriften zu überprüfen, wenn sie sich dazu entschließen, auf der Suche nach Wild in den Wald zu radeln.

Der folgende Auszug berichtet über Johnsons Erfahrungen mit der Jagd mit dem Cogburn in diesem Herbst. -Sean McCoy

Cogburn CG4



Das Fahrrad selbst war für mich schon immer ein Werkzeug, um an schwer erreichbare Stellen zu gelangen. Ich habe mit dem Fahrrad gejagt, seit ich mich erinnern kann, dass ich jagen konnte, und das Ruffed Grouse ist mein Lieblingssteinbruch. Meiner Meinung nach gibt es auf der Welt keine besser schmeckende Sache. Sie können auch Grouse, Lobster und Walleye mit dem Besten aus der Natur zubereiten, Butter darauf gießen und verzehren.

Bailey arbeitet Taschen

Auerhahnjagd macht auch unglaublich viel Spaß vom Fahrrad aus. Für mich ist der Sturz durch diese Handlung definiert.

Testen Sie den Cogburn CG4

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit dem Fahrrad zu jagen. Ziehen Sie entweder Ihre Ausrüstung an und benutzen Sie sie als Annäherungsfahrzeug, um zu einem Jagdgebiet zu gelangen, oder jagen Sie während der Fahrt (beachten Sie die örtlichen Vorschriften).

Um während des Reitens zu jagen, können Sie es verwenden, während Sie mit den Beinen entlang schleichen, die Gräben und die Bürste auskundschaften und ein scharfes Auge auf das Wild werfen, während Sie schnell an einer Abdeckung mit geringer Qualität vorbeikommen.

Ich habe alle Arten von Fahrrädern im Wald ausprobiert und dieses fette Fahrrad ist das Beste. Es ist ruhig, verzeihend auf unebenem Gelände und stabil. Manche nennen fette Motorräder vielleicht eine Modeerscheinung oder eine Spielerei, aber ich denke, sie liegen falsch. Ich bin vor Jahren zum Jagen von einem Mountainbike mit hartem Schwanz zu einem Pugsley gezogen, weil es einfach mehr Spaß gemacht hat.

Die CB4 ist einen Schritt besser. Integrierte Gestelle, ein tiefes Oberrohr und eine Scheide bilden die Grundlage für dieses speziell angefertigte Maschinenteil.

Das niedrig gelegte Oberrohr ist der Schlüssel zur Scheide. Ich hatte keine Ahnung, wie viel ich beim Absteigen vom Heck eines Fahrrads rolle. Wenn eine Waffe oder ein Bogen vom Rücken Ihres treuen Pferdes absteht, müssen Sie über das Oberrohr gehen, um abzusteigen. In schwerer Jagdausrüstung ist die Bewegung wie ein Hochsprung über einen Elektrozaun.

Die Grundgeometrie des Fahrrads bringt den Benutzer in eine aufrechte Position, was auch gut ist. Es ist komfortabel und ermöglicht es Ihnen, mit niedriger Geschwindigkeit in schwerer Kleidung zu fahren und trotzdem alle Wurzeln, Furchen und Felsen im Trail zu bewältigen. Das Fahrrad hat einen wirklich breiten Lenker, der das Lenken erleichtert.

Ich denke nicht, dass das Camouflage-Finish wichtig ist und dazu neigt, das Fahrrad zu verstecken, wenn ich im Wald danach suche. Andere mögen das vielleicht, aber ich bin nicht so begeistert. Ich habe einen orangefarbenen Lappen an den Lenker gebunden, um mir zu helfen! Es sieht zwar cool aus und bekommt jede Menge Kommentare!

Die Scheide ist sowohl fantastisch als auch frustrierend. Für immer habe ich gerade die 12 Lehre über meinen Rücken geschleudert. Das erste Mal, dass ich die Waffe auf die Scheide legte, war befreit. Es fühlte sich so gut an, dieses verdammte Ding von meinem Rücken und aufs Fahrrad zu bekommen.

Trotzdem habe ich Probleme damit, eine Waffe schnell vom Fahrrad zu entfernen.

Eine Schrotflinte, ein Gewehr oder ein Bogen an der Scheide

Die Scheide ist als Transportmittel für Waffen und Bögen gebaut und nicht zum schnellen Entfernen und Jagen unterwegs. Die eigentlichen Gummilager für die Waffen sind auf schlanke Waffen und nicht auf eine kurze, stumpfe Schrotflinte ausgerichtet, und ich musste das obere Zubehör improvisieren.

Denken Sie daran, dass es in Minnesota, wo ich jage, legal ist, Ihre Waffe während des Fahrradfahrens ungeschützt und geladen zu lassen. Ich habe sicherlich mit der Idee gespielt, ein ATV-Rack am Lenker zu haben, aber das bedeutet, dass ich keine engen, kurvenreichen Strecken fahren kann und ich mag die Tatsache, dass die aufrechte Scheide eine schnelle Handhabung ermöglicht.

Ich liebe den CB4 und was er für zukünftige Werkzeuge bedeutet, mit denen ich problemlos vom Fahrrad aus jagen kann. Ich hoffe, das bedeutet innovativere Scheiden, Waffenständer, Rahmentaschen, Packtaschen und Anhänger für die Jagd.

Cogburn weiß, dass es Menschen gibt, die ein Fahrrad als Zugang zum Hinterland nutzen, um zu jagen und zu fischen. Es wird Spaß machen zu sehen, wie andere Jäger diese Maschine benutzen und welche Innovationen an den kommenden Ausgaben vorgenommen werden.

Gore Berghochzeit

-Johnsons vollständiger Test des Cogburn CG4 als Jagdwerkzeug ist auf seinem Blog Universal Klister zu finden.

Abendessen serviert