Oberbekleidung

Erster Blick: Patagonias Permeable Nano-Air Light

Patagonia präsentierte seine ursprüngliche Nano-Air-Linie bereits 2014 als Durchbruch bei der Isolierung. In diesem Jahr liefert das Unternehmen eine atmungsaktivere Version seines aktiven Isolieroberteils aus.



Patagonia Nano-Air Light Hoody

Der Wind schneidet direkt durch den Nano-Air Light Hoody. Aber es ist so gemacht, dass es funktioniert, ein weicher Oberstoff mit durchlässiger Isolierung im Inneren.



Das Design lässt einen Körper atmen und trocknet schnell, um Feuchtigkeit während der Anstrengung abzuleiten. Aber wenn Sie aufhören, sich zu bewegen und sich dem Wind zu entziehen, oder eine Shell-Jacke darüber anbringen, speichert das Nano-Air Light viel Wärme.

Kelty Ascend 22

Patagonia bezeichnet die Jacke mit halbem Reißverschluss als erweiterte Mittelschicht. Es kann allein über einer Unterlage oder als Mittelschicht unter einer Muschel als Teil eines Wintersets getragen werden.

Ab ein paar Jahren ist es eine neue Kategorie von Jacken, die oft als 'aktiv isoliert' bezeichnet wird. Obwohl Patagonia keine erfundene Nische ist, hat das Unternehmen das Genre der Atmungsaktivität und Wärme mit Leidenschaft aufgenommen.

Patagonia Nano Air Jacket

Bewertung: Patagonia Nano-Air Jacket

Die Patagonia Nano-Air ist super atmungsaktiv, warm und trocknet schnell. Sie ist eine der besten Allround-Isolierjacken, die wir getestet haben. Weiterlesen…



Das Unternehmen wirbt für das Nano-Air Light mit einer „atmungsaktiven Wärme“ -Qualität. Dies bedeutet, dass es Sie im Stand warm halten kann, aber Schweiß und Körperwärme mindert, wenn Sie im Schnee aerob werden.

Es wird an die 'anstrengendsten Bergsportler' vermarktet. Aber auch normale Winterliebhaber wie ich haben davon profitiert, wenn sie sich in das luftdurchlässige Top setzen.

Bewertung: Patagonia Nano-Air Light Hoody

Ich habe es für diesen Test in verschiedenen Temps getestet. Insgesamt eignen sich der Patagonia Nano-Air Light Hoody (249 US-Dollar) und die dazugehörige Nano-Air Light Pants (149 US-Dollar) hervorragend für Wintertage, an denen Sie unterwegs sind.

Der Hoody ist weniger warm als sein Vorgänger, der gelobte Nano-Air Hoody. (GearJunkie hat ihm vor zwei Jahren ein Top-Gear des Jahres verliehen.)

Patagonia Nano-Air Light Hoody

Das Modell 2016 fügt dem Namen das Wort 'Light' hinzu und reduziert die Menge an Polyesterisolierung im Inneren. Patagonia zitiert eine Jacke, die 75% atmungsaktiver und 33% weniger isolierend ist als das erste Nano-Air Hoody.

In meinem Einsatz war das neue Nano-Air Light zweifellos atmungsaktiver als ähnliche mittelschwere Jacken, die ich besitze. Wenn ich mich stark bewegte, arbeitete der Kapuzenpulli mit einer einzigen Unterlage bei Temperaturen von bis zu 15 Grad.

Minimalistischer Hightech-Pullover

Die Jacke ist bequem von den weichen Bündchen bis zur Kapuze. Die Haptik des etwas dehnbaren Stoffes erinnert eher an ein Sweatshirt als an ein technisches Oberbekleidungsstück.

fünf zehn kestrale Spitze

Das Design ist minimal. Es gibt nur eine Tasche und einen Reißverschluss auf der Brust. Wenn ich an kalten Tagen handschuhlos war, wünschte ich mir oft, ich hätte einen Platz, an dem ich meine Hände halten könnte.

Die Kapuze passte gut zu meinem Kopf. Es hat jedoch keine Anpassungen. Probieren Sie es aus, um zu sehen, wie Ihre Noggin Halse. Es passt unter oder über einen Helm, abhängig von der Größe des Schutzhelms.

Das Pullover-Design ist nicht mein Favorit. Das An- und Ausziehen ist schwieriger. Aber der halblange Reißverschluss ist schön, wenn Sie sich bewegen - ohne Eingrifftaschen und ohne Reißverschluss an der Taille sind Rucksäcke und Klettergurte nicht belastet.

Axt Multi Werkzeug

Nano-Air Light Pants

Patagonia Nano-Air Light Pants

An der Hose wird eine einfache Kordel als Gürtel verwendet. Es gibt einen Reißverschluss, aber kaum etwas anderes, darunter nur minimale Artikulation, keine Taschen und leichte elastische Fußfesseln, die bei einem Stiefel fast keinen Einfluss haben.

Obwohl es leicht ist - der Kapuzenpulli wiegt 11 Unzen, die Hose 9,7 Unzen (in einer Herrengröße) - verpacken die isolierten Teile nicht so klein wie Wind-Shell-Modelle.

Ziehe die Nano-Hose an und lege sie oben an. Dies sind ganztägige Stücke. Ich würde auch darin schlafen, denn die Materialien sind alle weich, leise und würden einem Schlafsack angenehme Wärme verleihen.

Wo nicht zu tragen

Wenn Sie herumstehen, schauen Sie woanders hin. Diese Jacke ist kein Ersatz für Ihren (wesentlich weniger atmungsaktiven) Daunenmantel. Für die Patagonia-Teile ist bei schlechtem Wetter eine Außenjacke erforderlich, wie weiter unten erläutert.

Das pulloverähnliche Hoody-Oberteil wurde für das Skinnen im Backcountry, Eisklettern (aber nicht bei tropfenden Wasserfällen) und für allgemeine Hochleistungssportarten an Tagen unter dem Gefrierpunkt entwickelt.

Bei allen Temperaturen außer den kältesten ist dieses Getup jedoch zu warm für alle aeroben Aktivitäten wie Skaten und Laufen auf Schnee. für diese aktivitäten gibt es bessere optionen, die auch für den sport geschnitten und artikuliert sind.

Darüber hinaus ist dies eine schlechte Wahl für das Skifahren und Snowboarden sowie für die meisten Winter-Bikes, bei denen ständiger Wind und die Schwerkraft den Hoody und die Hose zu kalt machen. In diesen Situationen funktioniert es jedoch als Mittelschicht unter einer Shell-Jacke.

Nicht der einzige Spieler

Wie bereits erwähnt, ist Patagonia kaum die einzige Marke in dieser Nische. Schauen Sie sich zum einen Jacken mit Polartec Alpha-Isolierung an.

Outdoor Research, Marmot, Rab und andere Marken verwenden Alpha in atmungsaktiven, isolierten Jacken, die der Patagonia-Linie ähneln.

Comfort and breathability are hallmarks of the Patagonia Nano-Air Light Hoody

Patagonia selbst hat auch Polartec Alpha-Jacken, einschließlich der in den USA hergestellten Stufe 3A.

Ein letzter Hinweis: Old-School-Pullover aus gebrauchter Wolle können auf ähnliche Weise wie diese teuren Stücke funktionieren. Sehen Sie hier unsere Aufschlüsselung zum Thema Pullover. Sie bekommen nicht das technische Design oder Aussehen (oder wetterfeste Eigenschaften). Aber eine dicke Wolllage ist oft hoch atmungsaktiv, warm und in Second-Hand-Läden günstig zu finden.

Preis, Spezifikationen, Materialien

Der Nano-Air Light Hoody ist mit 249 US-Dollar im Vergleich zu technischen Jacken für den Außenbereich recht günstig. Wenn Sie sich im Winter schnell bewegen und beim Skitourengehen, Klettern oder Schneeschuhwandern ins Schwitzen kommen, greifen Sie Tag für Tag nach dieser Jacke.

Rinde Fluss Bravo 1 3v

Das Obermaterial, ein Nylon-Ripstop mit DWR-Ausrüstung (Durable Water Repellent), ist schnee- und niederschlagsfest. Wasser läuft mehr als erwartet aus dem weichen Stoff.

Es ist jedoch keine wasserdichte Jacke. Sie müssen eine Gore-Tex-Schale oder eine gleichwertige Schicht mitbringen, wenn Sie den ganzen Tag bei schlechtem Wetter unterwegs sind.

Insgesamt mag ich es, wenn Patagonias die Kategorie 'Aktiv isoliert' annimmt und ich finde das Kit diesen Winter an vielen Tagen an meinem Körper, während ich mich schnell (und verschwitzt) über den Schnee bewege.