Messer

Form und Funktion: Auswahl der besten Klingenform

Absetzpunkt. Recurve. Hawksbill. Reverse Tanto. Jede Klingenform zeichnet sich durch eine bestimmte Aufgabe aus. Folgendes müssen Sie wissen:



Wenn Sie zum ersten Mal Messer kaufen, denken Sie, es gibt ein halbes Dutzend oder so Klingenformen. Die Realität ist, dass es unendlich viele Klingenformen gibt, die jeden Tag neu entstehen.

Selbst bei der Vielfalt der Klingenarten gibt es eine Handvoll Klingengattungen. Lassen Sie uns einen 30.000-Fuß-Blick auf die wichtigsten Klingenformen werfen.


Allgemeine Allzweckklingen

Die Entscheidung von Bob Loveless in den 1940er und 50er Jahren, die Spitze seiner Klingen unter den Rücken fallen zu lassen, führte zur besten und schönsten Universalklingenform aller Zeiten: Die Absetzpunkt.

Ursprünglich als Jagdklingenform konzipiert, konnten Sie mit der Absenkspitze die Haut eines Tieres durchstechen und unter die Haut schneiden, ohne die Gefahr eines versehentlichen Durchstechens der Organe zu erhöhen.



Der Jesse Jarosz M75 mit Drop Point

Von diesem ersten Zweck an verwendeten viele Messer seitdem den Abwurfpunkt zu großem Erfolg. Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Ihrem Messer tun werden, bietet Ihnen ein Abwurfpunkt einen vorhersehbaren Nutzen.

Ebenso der Spyderco 'blattförmigKlinge bietet ähnliche Funktion.

Der Spyderco Chaparral mit einer blattförmigen Klinge

Wie die Abwurfstelle gibt es sowohl genug Bauch als auch genug Spitze, um eine Vielzahl von Schneidaufgaben zu erledigen, von leichten Piercing-Arbeiten bis hin zum Schneiden für die Zubereitung von Lebensmitteln.

Wenn Sie ein bisschen mehr Piercing benötigen, aber dennoch etwas Bauch in Ihrer Klinge haben möchten, ist das ein beliebtes Design beides umkehren (unten).

Das Benchmade 940-1 mit einem Reverse Tanto

Mit dem spitzenverstärkenden Profil eines Tantos, das auf dem Rücken gedreht ist, bietet der Reverse Tanto das Beste aus beiden Welten, ohne viel an Einstechen oder Schneiden zu verlieren.

Schaffuß und wharncliffe Klingen haben sehr wenig Bauch, aber sie haben Spitzen, die viel Kontrolle bieten. Sie kommen in der Regel zu einem sehr feinen Punkt, der zum Abplatzen oder Brechen neigt.

Aber die Kontrolle, die sie bieten, ist phänomenal. Suchen Sie nach einer modifizierten Schaffuß- oder Wharncliffe-Klinge, wenn Sie etwas Bauch brauchen.

Der Benchmade Mini Grip 555-1 mit modifiziertem Schaffuß

Stich- und Piercingklingen

Die meisten Messereinsätze in nicht-defensiven Rollen erfordern nur sehr wenige stechende oder stechende Schnitte. Manchmal erfordert das Zerplatzen von Kisten oder die Materialbearbeitung (wie Trockenbau oder Glasfaserisolierung) stechende Schnitte.

Schauen Sie sich für diese Arbeiten zwei Arten von Messern an: beide klingen, insbesondere der von Cold Steel popularisierte amerikanische Tanto, und Speerspitze.

A 'BowieAuch hier funktioniert die Klingenform gut, ebenso wie a Clip PointDies ist eine Bowie-Klinge mit einer weniger ausgeprägten Krümmung an der Wirbelsäule.

Der Cold Steel Espada XL mit einer Bowie-Klinge

Das Ziel ist eine Spitze, die sehr scharf, aber auch verstärkt ist. Der Tanto tut dies, indem er viel Geometrie hinter die Spitze legt, während der Speerspitze den dicksten Teil der Klinge hinter der Spitze ausrichtet.

Die Al Mar Falcon Ultralight mit einem Spearpoint

Beachten Sie, dass sich alle diese Klingenformen durch Selbstverteidigungsfunktionen auszeichnen, die notwendigerweise ein Durchstechen erfordern. Als solche ziehen sie möglicherweise mehr Aufmerksamkeit der Strafverfolgung auf sich als andere Formen.

Fasermaterialklingen

Wenn Sie ein Seil oder einen Teppich schneiden, gibt es zwei Klingenformen, die am besten funktionieren: a hawksbill oder ein wiederkehren.

Wenn Ihre Messertätigkeit ausschließlich das Schneiden von Fasermaterialien ist, gehen Sie zu Hawksbill und stellen Sie sicher, dass es Verzahnungen hat. Meine Lieblingsverzahnungen sind die CRKT Veff-Verzahnungen, aber sowohl Cold Steel als auch Spyderco liefern ebenfalls gute Verzahnungsmuster.

Indem die gesamte Schneide nach unten gebogen wird, zwingt der Habichtschnabel (manchmal auch als Klauenform bezeichnet) das Material dazu, sich gegen die Schneide zu prallen, und bietet so echte Zerkleinerungskraft für harte Gegenstände.

Das Spyderco Vrango mit einer Recurve-Klinge

Die Recurve-Klinge macht das in viel geringerem Maße, aber im Gegensatz zum Habichtschnabel behält sie auch eine allgemeine Nützlichkeit bei.

gopro 6 specs

Andere Klingenformen

Einige meiner Lieblingsklingenformen passen nicht leicht zu diesen Gattungen. Ich liebe die Klingenform auf dem T.M. Jagd M18 unten (der ultimative Chopper, falls es jemals einen gab).

Ich weiß nicht einmal, wie ich das Ding beschreiben soll. Aber schau es dir an!

Wenn Sie hart genug suchen, werden Sie wahrscheinlich für jede Aufgabe eine Klingenform finden. Alles, was Sie wissen müssen, ist die Arbeit, die es angehen wird. Von dort ist es nur Formschlussfunktion.