Nachrichten

Gear College: Universitätsabschluss konzentriert sich auf Produkte

Absolventen eines neuen Programms an der University of Oregon arbeiten nun daran, Produkte bei The North Face, Outdoor Research, SOREL, Nike, Under Armour und anderen zum Leben zu erwecken. Dieser einzigartige Master-Abschluss kann Ihnen helfen, sich ihren Reihen anzuschließen.

University of Oregon Masters in Sports Product Management

Einzelhandelsgeschäfte waren jahrelang Einstiegspunkte in die Outdoor-Branche.Andere erhielten Zugang durch Führungs- und Ferienortjobs. Aber heute können Sie zur Schule gehen, um ein Innovator in der Outdoor-Ausrüstungsindustrie zu werden.

Das Master-Programm der University of Oregon zum Thema Sportproduktmanagement wurde 2015 ins Leben gerufen. Es bietet Schulungen zum Thema „Strategie, Ideenfindung, Design, Prototyping, Herstellung und Markteinführung“ für ein Produkt an. Und dieses Jahr verlieh es seinen ersten Teilnehmern Abschlüsse.

Kurz gesagt, mit dem UO-Programm lernen Sie, Ausrüstung zu konzipieren, zu kreieren, zu vermarkten und zu verkaufen.

Outdoors gear college degree

Universität Oregon Masters in Sportproduktmanagement

Seit dem Start der Programme haben Absolventen Karriere bei großen Outdoor-Unternehmen wie The North Face gemacht. Eine Gruppe von Studenten gründete ihre eigene Marke, Odd Lot Labs.

Sherpani Fahrradtaschen

Das 18-monatige Programm bietet die Grundausbildung für alle, die eine Ausrüstungsmarke gründen oder sich einem Team anschließen und ein etabliertes Unternehmen erweitern möchten.

University of Oregon Masters in Sports Management

Outdoor Industry Degree: Ein Wandel in der Hochschulbildung

Im April 2017 gab die OIA bekannt, dass Amerikaner jährlich 877 Milliarden US-Dollar für die Erholung im Freien ausgeben. Es ist klar, dass die Outdoor-Branche auf dem Vormarsch ist und die Aufmerksamkeit von Menschen, Marken und Universitäten auf sich gezogen wird.

Neben dem Universitätsabschluss in Sportproduktmanagement bietet der Staat Utah einen Bachelor-Abschluss in Outdoor-Produktdesign und -entwicklung, die Colorado State University ein Abenteuertourismus-Zertifikat und die Western State University einen MBA für die Outdoor-Industrie.

Während es für bestimmte Studiengänge andere Studiengänge gibt, bietet der Studiengang der UO Studenten eine Fülle von Arbeitsplätzen. Design, Innovation, Produktentwicklung, Produkt- und Markenmanagement sowie Sourcing und Merchandising sind für Absolventen in greifbarer Nähe.

University of Oregon: Was Sie erwartet

Das Programm der University of Oregon unterscheidet sich von den anderen Abschlüssen, da es sich ausschließlich auf den Prozess der Entwicklung von Sport- und Outdoor-Produkten konzentriert. Es ist nicht ausschließlich ein Designprogramm.


Die Schüler lernen den gesamten Prozess mit Produkten während ihrer Ausbildung. Der Unterricht reicht von Sportproduktdesign über Humanphysiologie, Produktentwicklung und -management bis hin zu umweltfreundlichen Materialien.

Zwischen dem ersten und dem zweiten Jahr absolvieren die Studenten ein bezahltes Praktikum bei Marken wie Nike, Adidas, Under Armour, Columbia Sportswear und Patagonia. Dies garantiert eine Vermittlung innerhalb der Outdoor-Branche für mindestens die Dauer des Praktikums. Die Studierenden können das Geschäft mit der Natur hautnah erleben und gleichzeitig ihre Fähigkeiten bei Marken unter Beweis stellen.

Sie reisen auch zweimal im Jahr für persönliche Erlebnisse. Studenten besuchen Bend, Ore., Um von kleinen Marken sowie der ISPO in München zu lernen. Asien, Baltimore, New York und Seattle stehen ebenfalls auf dem Reiseplan.

University of Oregon Masters in Sports Management gear design

Insgesamt zielt das Studium darauf ab, die Studenten auf den Einstieg in die Branche vorzubereiten, und es scheint zu funktionieren.

Odd Lot Labs: Fallstudie zur Unternehmensgründung

Odd Lot Labs ist die Erfolgsgeschichte von drei Absolventen von UO Sports Product Management. Es hat eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne gestartet und kann jetzt vorbestellt werden.

Odd Dot Labs gear design degree

Das Startup-Markenprodukt Quiver ist eine einzigartige Version von Tages- und Pendlerrucksäcken mit einem universellen Rahmendesign. Träger schieben den Thruster, einen Hüft-, Rücken- und Schulterriemen, zwischen die Rucksäcke.

Das Ziel des Teams ist es, Produkte zu entwickeln, die neue Abenteuer inspirieren. So stellte Odd Lot Labs seine eigene Mission, sein eigenes Team und sein eigenes Produkt her.

Die Studenten des Programms haben sich andere einzigartige Produkte ausgedacht, die derzeit entwickelt werden. Eine biologisch abbaubare, verstellbare Mittelschichtjacke, die mit den Kindern mitwächst, wenn sie beispielsweise größer werden, zeigt die grenzenlose Kreativität und den Einfallsreichtum der Schüler.

Die 18-monatige Reise beginnt im September in Portland im US-Bundesstaat Oregon. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Master in Sport- und Produktmanagement der University of Oregon zu erhalten.


Dieser Artikel wird von der University of Oregon gesponsert. Sehen Sie sich hier unser Masterprogramm für Sport- und Produktmanagement an.