Abenteuerrennen

Gear Junkie zurück in den USA

Mein Kopf dreht sich immer noch. Meine Füße sind beschädigt, aber auf dem Weg der Besserung. Zu sagen, dass das Wenger Patagonian Expedition Race 2010 eine verrückte Zeit war, würde die Erfahrung unterschätzen. Doch nach fast sieben aufeinanderfolgenden Renntagen und Hunderten von Kilometern mit dem Fahrrad, zu Fuß und mit dem Kajak absolvierte das Team Gear Junkie den gesamten Kurs durch Feuerland und erreichte den vierten Platz. Schauen Sie sich die Rennaktualisierungen und Fotos von unserem Reporter T.C. an. Worley, hier. Und unten sind ein paar Fotos von Worley zu sehen, die einen Teil der Action der Woche festhalten. Es werden weitere Updates und ausführliche Testberichte für die Ausrüstung folgen, wenn ich hier zu Hause zurück ins wirkliche Leben komme. Bis dahin muss ich mich ganz herzlich bei meinen Teamkollegen Jason Magness, Chelsey Gribbon und Daniel Staudigel bedanken. an T.C. Worley, unser Crack-Reporter und Fotograf vor Ort in Patagonien; an Dennis Piretra bei Wenger (der mich überzeugt hat, mich für dieses verrückte Event anzumelden!); an die Gear Junkie-Leser, die uns auf dem Weg angefeuert haben; meine Frau und meine Familie, weil sie sich zu Hause um Dinge kümmern (wie unsere drei Kinder!); und an die leidenschaftlichen, fleißigen und unermüdlichen Mitarbeiter und Freiwilligen in Chile, die das Wenger Patagonian Expedition Race möglich gemacht haben! -Stephen Regenold



Daniel Staudigel (vorne) führt Team Gear Junkie auf der ersten Trekkingstrecke des Rennens durch trockenes Gelände. Foto von T.C. Worley

Stephen Regenold, etwas erschöpft, kurz nach Beendigung der Veranstaltung; Foto von T.C. Worley





Team Gear Junkie läuft, um die Zeit am 6. Tag des Rennens wieder gut zu machen. Foto von T.C. Worley

Erdnussbuttertreibstoff, bevor ein 46-km-Paddel auf dem Beagle-Kanal gestartet wird; Foto von T.C. Worley

Jason Magness vorne auf einer Wanderung in der Nähe des Beagle-Kanals; Foto von T.C. Worley

Bewegen von Booten in die eisigen Gewässer des Beagle-Kanals; Foto von T.C. Worley

patagonia Herrenunterwäsche

Regenold unterwegs in den Bergen; Foto von T.C. Worley

Zurück in die Zivilisation. Dummes Grinsen der Erleichterung auf der Busfahrt nach Puerta Williams nach dem Rennen; Foto von T.C. Worley

Team Gear Junkie an der Ziellinie; Foto von T.C. Worley

Für mehr von T.C. Fotos von Worley finden Sie unter: http://www.studiobluempls.com/