Nachrichten

Jagdausrüstung für Schneesport… Neues Unternehmen unter den größten der Welt

Die Montage unten zeigt eine Skibrille von Bollé, die an einen Helm gebunden ist, Bogenjäger und ein Pro-Bike-Team. Die Mischung der Ausrüstung kann zufällig erscheinen. Es ist jedoch unter Vista Outdoor Inc. zusammengefasst, einem im letzten Monat gegründeten Unternehmen.



Vista Outdoor schließt sich anderen Markenunternehmen der Branche wie Amer Sports, Cascade Designs, Jarden, Johnson Outdoors und VF Corporation an. Es gehört heute zu den weltweit größten Outdoor-Ausrüstungsunternehmen.

Skihelme, Skibrillen, Jagdausrüstung und Sportsonnenbrillen von Vista Outdoor-Marken

Insgesamt hat Vista mehr als 30 Marken. Es ist einzigartig, weil es aktive und Outdoor-Abenteuersportmarken wie Bollé und Cébé sowie Jagd- und Schießunternehmen wie Federal Premium, Savage Arms, Primos, BLACKHAWK! Und mehr umfasst. Eine der wichtigsten Marken von Bushnell ist in beiden Ländern vertreten. (Die vollständige Liste der Marken finden Sie hier.)



Woher kommt diese Firma? Die Vista-Marken wurden zuvor als Gruppe unter Alliant Techsystems Inc. oder ATK geführt.

Vista Outdoor hat seinen Hauptsitz nördlich von Salt Lake City und beschäftigt weltweit 5.800 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz für das Geschäftsjahr 2014, als das Unternehmen eine Gruppe unter ATK war, belief sich auf rund 2,3 Milliarden US-Dollar.

Zum Vergleich nennt Johnson Outdoors Inc. einen Jahresumsatz im vergangenen Jahr von 425 Millionen US-Dollar. Johnson besitzt Marken wie Eureka !, Jetboil, Old Town, Ocean Kayak, Necky, Carlisle, Extrasport, Silva (digitale Instrumente), SCUBAPRO, Minn Kota und Humminbird.



Ein weiterer Vergleichswert, Amer Sports, erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden US-Dollar. Amer ist die Muttergesellschaft der Outdoor- / Freizeitmarken Salomon, Arcteryx, Suunto, Mavic und Atomic sowie Eigentümer von Wilson Sports und der Fitnessmarke Precor.

Vista Outdoor-Marken

Vista-Marken tendieren zu jagd- und schießbezogenen Sportarten. Zu den Produkten gehören aber auch Camping-, Wander-, Ski- und Fahrradausrüstungen wie Taschenlampen, Scheinwerfer, Campinglaternen, Helme, Schutzbrillen, GPS-Geräte, Ferngläser und mehr.

GearJunkie lernte Vista Outdoor kürzlich über unsere hauseigene Agentur Monopoint Media kennen, die bei einem Video- und Grafikprojekt half.

An der New Yorker Börse: Mark DeYoung, Vista Outdoor Chairman und Chief Executive Officer

Durch die Ausgliederung von ATK im vergangenen Monat wurde Vista als eigenständiges börsennotiertes Unternehmen gegründet (VSTO an der New York Stock Exchange, wo das Unternehmen am Dienstag, dem 17. Februar, die Eröffnungsglocke läutete).

Wir haben uns mit Mark DeYoung, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Vista Outdoor, getroffen, um über die Unternehmensgründung zu sprechen und einen Blick auf die Zukunft von Vista Outdoor im Jahr 2015 und darüber hinaus zu werfen.

GearJunkie: Herzlichen Glückwunsch zum Unternehmensstart! Wie lange war die Vision von Vista Outdoor in Arbeit?

Mark DeYoung: Vielen Dank! Die Mechaniker der Ausgründung von ATK sind seit mehr als zwei Jahren im Einsatz. Unsere Akquisition von Bushnell und Savage Arms in den letzten eineinhalb Jahren hat das Portfolio gestärkt und die Strategie für die Einführung von Vista Outdoor weiterentwickelt.

Sprechen Sie über die Firmengeschichte. Warum wurde Vista Outdoor gegründet?

Die Vista Outdoor-Marken wurden zuvor von der Sporting Group innerhalb von Alliant Techsystems Inc. (ATK) gehalten. Durch die Schaffung von Vista Outdoor können wir uns ausschließlich auf die Outdoor-Branche konzentrieren. Es ist auch eine andere Gruppe von Investoren. Als Zweitstück, aber eines, das ich nicht ignorieren kann, bin ich persönlich ein lebenslanger Naturliebhaber und habe eine tiefe Leidenschaft für die Natur.

Von Bollé bis BLACKHAWK !, Vista Outdoor hat ein breites Portfolio. Was verbindet diese Marken?

Als Ausgangspunkt einfach das Thema Outdoor-Erholung. Die meisten sind Verbrauchermarken. Und es gibt eine Menge Crossover - die Person, die im Winter Ski fährt, im Sommer Fahrrad fährt, im Herbst jagt und das ganze Jahr über Fische und Camps betreibt. Geschäftlich gesehen gibt es in unserem Portfolio „Schwestermarken“, die Produktsynergien aufweisen und möglicherweise in denselben Geschäften verkauft werden. Alle Produkte werden über ähnliche Einzelhandelskanäle vertrieben.

Mark DeYoung mit einem Rotlachs, der am Iliamna-See in Alaska gefangen wurde

Es gibt mehrere Markenhäuser in der Outdoor-Branche, darunter Amer Sports, Cascade Designs, Jarden, Johnson Outdoors, die VF Corporation, Black Diamond und weitere. Wie passt Vista Outdoor in diesen Mix oder wie unterscheidet es sich?

Wir gehören zu den größten und vielfältigsten unabhängigen Getriebefirmen. Wir verkaufen individuelle Outdoor-Freizeitprodukte. Wahlweise verkaufen wir nicht viel in Bekleidung oder Schuhen, das ist also ein Distinguisher. Wir verbinden auch Schießsport und Jagd mit Skifahren, Optik und Golf. Wir sind breiter als die meisten Markenhäuser.

Sie stellen fest, dass Akquisitionen ein wesentlicher Bestandteil des Wachstumsplans von Vista Outdoor sind. Können Sie näher darauf eingehen?

Es ist ein wesentlicher Teil unserer Strategie. Camping, Trail-Sport, Schneesport, Angeln, Hydration - all dies waren Bereiche, an denen wir interessiert waren, aber an dieser Stelle haben wir keine Prioritäten gesetzt. Ich kann sagen, wir sehen uns dieses Jahr an, da wir hoffen, schnell vorankommen zu können und die Ressourcen dafür zu haben, wenn sich eine Gelegenheit ergibt.

Ford Mustang Airbag Rückruf

Wie breit wird Vista Outdoor in der Outdoor-Freizeit- und Sportwelt sein?

Ausrüstung steht im Mittelpunkt. Wir sind eine Getriebefirma. Ich würde sagen, dass Dinge wie Motorsport, Bekleidung und Schuhe keine Priorität haben, aber ich schließe nichts aus.

Auf welche zukünftigen Produkte freuen Sie sich in diesem Jahr am meisten?

Bushnell hat einen innovativen Entfernungsmesser für Golf. Wir haben es auf der PGA Show vorgestellt. Das A17-Gewehr von Savage ist eine große Neuigkeit - auf der SHOT Show war die Kapazität eines ganzen Jahres ausverkauft. Insgesamt kommen in diesem Jahr ca. 130 neue Produkte von unseren Marken, so dass es schwierig ist, sie auszuwählen!

Vista-Produkte von Bollé-Skibrillen, die an einem Helm befestigt sind, Bushnell-Ferngläser, Munition von Federal Premium, Pfeile, ein Gewehr, Jagdköder und eine Campinglaterne

An welchen Outdoor-Aktivitäten und Sportarten nehmen Sie teil und was sind Ihre Leidenschaften?

Ich bin mit Fliegenfischen, Vogeljagen und Kanufahren aufgewachsen und war mit 14 Jahren Eagle Scout. Jetzt fahren wir mit meiner Familie Jetski, Mountainbike, ATV und Ski in den Resorts von Utah. Ich war in Afrika, Neuseeland und Alaska. Ich zelte und fahre mit meiner Familie in den USA mit dem Wohnmobil.

Bist du ein Gear Junkie? Wenn ja, welche Ausrüstung magst du?

Ich bin in Freizeitschießen und kann auf Flugbahnen und Wind aus einer Entfernung geek. Das ist wahrscheinlich, wo ich der größte Gear-Junkie bin. Ich habe Flugbahn Apps auf meinem Handy und bin in Laser-Entfernungsmesser, Optik, GPS, Nachtsichtgeräte - ich liebe das Zeug!

-Siehe die gesamte Vista Outdoor-Markenpalette auf VistaOutdoor.com oder folge dem Unternehmen auf Facebook.