Wandern

Mann Bushwhacking The Boundary Waters, keine Spuren auf 80-Mile Route

Jason Zabokrtsky



Ein Mann aus Minnesota wird versuchen, ab dem 11. Oktober allein und abseits der Pisten etwa 130 Kilometer wilder Wildnis in der Boundary Waters Canoe Area und im Quetico Provincial Park zu Fuß zu überqueren.

Jason Zabokrtsky aus Ely, Minnesota, ist für diese Aufgabe möglicherweise besser geeignet als die meisten anderen. Als Führer und Inhaber der Ely Outfitting Company und des Boundary Waters Guide Service verbringt er einen Großteil seiner Zeit auf den Seen in der Region.



Surfer Neoprenanzug Guide

Tausende von Menschen besuchen die BWCA und Quetico jedes Jahr und reisen im Sommer fast ausschließlich mit dem Boot oder im Winter mit den Skiern.

Zabokrtsky sagte, er habe sich auch selten weit von den Seen oder Pfaden entfernt, die als Autobahnen in dieser wassergefüllten Landschaft dienen.

'Ich saß und schaute auf die Karte an der Wand und dachte, lass uns etwas sehen, was ich noch nicht gesehen habe', sagte er. „Die meisten Besucher sehen die Gegend vom Wasser, vom Portage Trail oder vom Camp aus. Niemand sieht dahinter. Ich werde hinter den Vorhang der Bäume schauen, um die Wildnis hier oben besser zu verstehen.

Die Wanderung beginnt in Atikokan, Ontario und endet in Ely, Minnesota.

Jason Zabokrtsky überquert Seen im Trockenanzug



Zabokrtsky wird einen Trockenanzug tragen und die notwendigen Wasserdurchfahrten schwimmen, wobei sein Rucksack in einem Packsack verstaut ist und neben ihm schwimmt. Die erwartete Route hat ungefähr ein Dutzend bedeutende Schwimmzüge.

Während die Überquerung von BWCA und Quetico auf dem Landweg keine Seltenheit ist, findet die überwiegende Mehrheit der Überquerungen mit Skiern und im Winter statt. Zabokrtsky sagte, er kenne niemanden, der jemals diese Sommerwanderung unternommen hätte.

'Diese Reise wird mir definitiv ein tieferes Verständnis und eine bessere Wertschätzung für dieses außergewöhnliche Wildnisgebiet verschaffen, das ich sehr liebe', sagte er.

Fahrrad oder nicht

Jason Zabokrtsky; Foto von Paul Skoraczewski

Zabokrtsky wird mit Papierkarte und Kompass navigieren, aber auch eine iPhone-GPS-App, MotionX, Satellitenbilder und elektronische Topokarten verwenden.

Mit einem Satellitentelefon kann Jason gelegentlich Aktualisierungen von der Strecke vornehmen. Folgen Sie der Ely Outfitting Company. -Sean McCoy