Wandern

Knopf drücken und los! Problemloser GPS-Tracker

Ein kleines schwarzes Modul hing an meinem Schultergurt, sein L.E.D. Ich blinzelte, als ich in den Wald wanderte. Auf Knopfdruck - ja, nur eine Taste - veranlasste Id das Gerät, GPS-Punkte aufzuzeichnen und meine Route für eine einstündige Wanderung zu verfolgen.



Da es GPS-Geräte gibt, habe ich kein einfacheres Produkt als den AGL3080-Datenlogger gefunden. Das von AMOD Technology Co., Taiwan, hergestellte Gerät wurde ursprünglich für Fotografen auf den Markt gebracht, die nach genauen geografischen Punkten suchen, an denen ihre Bilder aufgenommen wurden.


Das AMOD Data Logger-Produkt bietet eine einfache Nachverfolgung per Knopfdruck

Es kann auch als Basis-GPS-Tracker für Wanderer, Skifahrer oder Rucksacktouristen eingesetzt werden. Das Gerät hängt an einem Clip und ist ständig eingeschaltet, während Sie sich im Freien bewegen. Es führt die einfache Aufgabe aus, Ihre GPS-Position mit einer Rate von bis zu einmal pro Sekunde für viele Stunden hintereinander aufzuzeichnen.

Das Ergebnis, einmal zu Hause heruntergeladen, ist ein detaillierter GPS-Track, bei dem jede Wendung offengelegt wird. Der Track kann auf einer Karte auf Ihrem Computerbildschirm eingeblendet werden, um einen genauen Track für Ihre Route im Freien zu erhalten.

Ich verfolge meine Routen und lade dann die GPS-Datenpunkte auf die Kartenseite EveryTrail.com hoch. Der Datenlogger AGL3080 speichert GPS-Punkte in einem Textformat, das von Dutzenden von Websites und ähnlichen Kartenprogrammen gelesen und interpretiert werden kann.

Camp Küchenbox


AMOD-Datenlogger-Karte; Rote Linien wandern durch jede Kurve



Nach einer Wanderung schließe ich den Datenlogger mit einem USB-Kabel an meinen Laptop an. Es wird dann als 'Speichergerät' auf meinem Desktop angezeigt, sodass ich vollständige GPS-Protokolle mit ein paar Klicks öffnen und speichern kann.

Die EveryTrail-Site erfasst die GPS-Punkte und synchronisiert sie automatisch auf einer Google-Karte. Sie können hinein- und herauszoomen, um eine Route zu studieren und auch unterwegs Ihre Entfernung, Geschwindigkeit und Höhenunterschiede zu sehen. Sie können sich meine letzten Strecken ansehen, darunter '9 Mile Creek Hike' und 'No Name Alleycat', die ein urbanes Radrennen verfolgen, das ich letzte Woche gefahren bin.

Während der AMOD eine großartige Lösung für einfaches GPS-Tracking ist, ist das Gerät alles andere als ein ideales Gerät für den Außenbereich. Das Gerät ist nicht wasserdicht und sollte daher im Regen aufbewahrt werden. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und kann brechen, wenn es auf harten Boden fällt.

Schlimmer noch, ich habe festgestellt, dass die GPS-Satellitenverbindung problematisch ist - gelegentlich hat es Probleme, ein Signal zu finden. Mehrmals hat das Gerät Routen mit großen Ungenauigkeiten aufgezeichnet, bei denen meine Spur abweicht.

Schraubzeltpfähle


Einfache Bedienung ist ein Markenzeichen, einschließlich nur zwei Tasten und winzigen beleuchteten Symbolen

Insgesamt ist der Datenlogger ein lustiges Spielzeug, aber ich habe Probleme, ihm als ernstes GPS-Tool zu vertrauen. Ungefähr jeder fünfte Mal, wenn ich es benutze, weist es Aufzeichnungsfehler auf. Aber ich liebe den unkomplizierten Betrieb der Einheiten und deswegen nutze ich ihn ein paar Mal pro Woche, um meine Trainingsrouten oder Wildnisabenteuer zu verfolgen.

Informationen zum Datenlogger finden Sie auf der Website von AMOD Technology Co., www.amod.com.tw. Oder Geschäfte wie Amazon.com verkaufen das Gerät für nur 65 US-Dollar (was ich bezahlt habe) oder 79 US-Dollar für ein wiederaufladbares Modell, das 2012 neu geliefert wird.

-Stephen Regenold ist Herausgeber von GearJunkie.com. Verbinde dich mit Regenold unter Facebook.com/TheGearJunkie oder auf Twitter über @TheGearJunkie.