Nachrichten

Ski Resort brennt in australischen Buschfeuern

Die jüngsten Buschbrände in Australien zerstören mehr als nur Gebäude - darunter ein Skigebiet in Snowy Mountain.

Kolbenmobber 100

Die massiven Waldbrände in Australien am vergangenen Wochenende im Selwyn Mountain Resort in den Snowy Mountains getroffen. Der Brand auf der Dunns Road in New South Wales war für den Schaden im Resort verantwortlich. Gerade dieses eine Feuer hat eine Fläche von mehr als 780.000 Morgen in Brand gesteckt, und es brennen noch viel mehr im ganzen Land.

'Das Selwyn Snow Resort hat infolge der jüngsten Brände erhebliche Schäden erlitten', schrieb das Resort. 'Obwohl wir wissen, dass die Selwyn-Gemeinde von diesen Neuigkeiten traurig sein wird, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Brandsituation in der weiteren Region immer noch aktiv ist.'

Das Feuer verbrannte die Aufzüge sowie die Schneemobile und Anlagen bis in die Metallrahmen. Das Resort hat heute ein Update auf Facebook veröffentlicht, das Fotos des Schadens enthält.

selwyn ski resort, Australia

Trotz der weit verbreiteten Schäden durch das Feuer möchten die Besitzer des Skigebiets mit Hilfe des National Parks and Wildlife Service und anderer staatlicher Behörden bereits wiederaufbauen. Das Skigebiet liegt im Kosciuszko-Nationalpark, etwa 7 Stunden südlich von Sydney.