Nahrung - / - Flüssigkeitszufuhr

Geschmackstest: Mojo Bar

Durch STEPHEN REGENOLD



Vor nicht allzu langer Zeit, vielleicht ein paar Tage auf einer Rucksackreise, gab ich die als 'Energieriegel' bekannte Lebensmittelkategorie auf. Nach Jahren des Essens von Bars aus einem Dutzend verschiedener Unternehmen klickte etwas. Plötzlich schienen Riegel - kalorienreich und im Freien ach so praktisch - zu süß, zu zäh und zu „falsch“, als dass man sie nicht mehr essen wollte.

Aber dann hat Clif Bar & Company etwas anderes gemacht. Die Mojo-Bar, die als 'süß-salzige Trail-Mix-Bar' vermarktet wird, wurde vor ein paar Jahren eröffnet. Es ist mir seitdem stetig gewachsen.

Der 'salzige' Teil der Gleichung ist der Schlüssel. So viel verpacktes Essen für Leichtathletik und Outdoor hängt von einem zuckerhaltigen Geschmack ab. Bei den Mojo-Riegeln, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind, ist ein nussiger, salziger Geschmack der wichtigste Einflussfaktor.

Clif Bar Mojo Bar

Mojo-Riegel kosten jeweils etwa 1,50 US-Dollar, was mit der Konkurrenz vergleichbar ist. Zu den Geschmacksrichtungen gehören Schokoladenerdnuss, eingetauchte Fruchtnuss, honiggeröstete Erdnuss, gemischte Nuss und einige mehr.

Alle sind gut. Aber der Erdnussbutter-Brezel-Geschmack ist meine letzte Besessenheit. Dieser Riegel vermischt mit Erdnussbutter gefüllte Brezelstücke mit Nüssen, Reischips, Sonnenblumenöl und anderen Zutaten. Auf einer langen Wanderung kann der Geschmack großartig sein.

Verkauf von Skisocken

Clif Bar & Company vermarktet das Mojo zu 70 Prozent aus biologischen Zutaten. Sie enthalten keine bioengineered (GMO) Zutaten. Die Riegel sind sogar ein veganes Lebensmittel mit Ausnahme der honiggerösteten Erdnuss- und Schokoladenerdnussaromen, die Bio-Honig (ein nicht veganes Bienenprodukt) enthalten.

Ernährungsphysiologisch enthält jeder Riegel ungefähr acht bis 10 Gramm Protein, ungefähr acht Gramm Fett und ungefähr 180 Kalorien, je nach Geschmack. Für mich bieten die Riegel eine gute Kalorien- und Nährstoffmischung für ungefähr eine Stunde Aktivität. (Wenn ich aktiv bin, möchte ich 200 bis 300 Kalorien 'Energie' pro Stunde essen.)

Mojo-Riegel sind keineswegs ein Nischenprodukt. Sie haben den Mainstream getroffen. In der Tat verkauft das Unternehmen seine Bars jetzt an Orten wie Whole Foods, Safeway, Target, REI und Wal-Mart. Wenn Sie die traditionellen Energieriegel satt haben - oder eine salzigere Seite zu Ihrem Essen zum Mitnehmen für einen Ausflug wünschen - empfehle ich Ihnen, das Mojo zu probieren. www.clifbar.com

-Stephen Regenold schreibt über Outdoor-Ausrüstung auf www.gearjunkie.com.