Radfahren

Walmarts $ 149 Fixie

Walmart gab Ende März in der Fahrradwelt bekannt, dass das Unternehmen ein Festrad für 149 US-Dollar verkauft. Die Geschichte des Mongoose Cachet Fixed-Speed ​​Bikes wurde von Mainstream-Publikationen wie Wired.com ('Hipsters Grieve: The $ 150 Walmart Fixie') aufgegriffen, und es ist unwahrscheinlich, dass es sich um fahrradspezifische Websites wie Bike Snob NYC und Prolly handelt.

Aber es gab einige Verwirrung: Das Fahrrad - in Rechnung gestellt als 'Festdrehzahl', nicht als 'Festdrehzahl' - machte unklar, ob es sich um ein Single-Speed- oder Fixie-Motorrad handelte oder ob es eine Nabe hatte, die beide Optionen zuließ.

Mongoose Cachet Fixed-Speed ​​Fahrrad

Jetzt, mehr als einen Monat später, wurde die Frage nach der „festen Geschwindigkeit“ geklärt (es gibt eine Flip-Flop-Nabe mit Freilaufoption). Sie können es fest fahren, aber Sie müssen dafür ein zusätzliches Zahnrad kaufen, ein Anbauteil. Die Resonanz der Öffentlichkeit scheint gut zu sein. Laut der Walmart-Website ist das Fahrrad online nicht vorrätig und nur in begrenzten Stückzahlen erhältlich. (Meine schnelle Suche auf der Website des Unternehmens ergab, dass Sie keine in einem Geschäft innerhalb von 50 Meilen von Los Angeles abholen können.)

Die Bewertungen sind gemischt. Blogger BikeSnobNYC war „froh, etwas über das Gütesiegel zu erfahren“, war aber schnell nüchtern, als es einige Tage später zum Testen auftauchte. Er schrieb, dass die Headset-Becher in einem ausgesprochen flotten Winkel eingedrückt worden waren und „das Headset so fest war, dass ich die Gabel kaum bewegen konnte“.

Das ist noch nicht alles: Nachdem ein Steuersatzschlüssel auf eine Kontermutter aufgesetzt wurde, war diese so fest, dass die Kontermutter abgerundet wurde, anstatt sich zu bewegen. BikeSnob stellte fest, dass die Ausfallenden der Gabel schief waren, das vordere Ende nicht richtig ausgerichtet war und die vordere Bremse Probleme hatte.

Als Snob endlich auf die Straße kam, schrieb er: 'Sicher, 150 Dollar waren billig und sicher, dass das Fahrrad funktionierte, aber das kaputte Headset und die Vorderradbremse waren für mich besonders problematisch, und es schien, als könnten sogar 300 Dollar ein viel besseres Fahrrad von einem anderen kaufen Verkäufer ... Tatsache ist, dass ich in vielerlei Hinsicht zu weit vom Mungo-Gütesiegel entfernt bin, um es richtig beurteilen zu können, und vielleicht ist die Tatsache, dass es rollt, genug. '

Brad Quartuccio, Redakteur bei Urban Velo, hatte eine andere Erfahrung. Er schrieb: „Dieses Fahrrad sieht am Ende besser aus als einige andere farblich abgestimmte Motorräder, die das Zehnfache kosten. Die Teile sind weitaus schöner als ich sie mir auf den ersten Blick vorgestellt habe, und wahrscheinlich besser als einige der Singlespeeds, die es im Fahrradgeschäft für 250 US-Dollar gibt. '

Sein Fazit? 'Das Fahrrad ist, was es ist - das absolute Einstiegsmodell für Singlespeed-Rennräder.'

Noch wichtiger ist, dass sowohl BikeSnob als auch Quartuccio eine ähnliche Frage zum Cachet hatten - ist ein Preis-Leistungs-Verhältnis so, um mehr Leute, insbesondere jüngere Leute, auf Fahrräder zu bringen? Mein Take? Ich glaube schon. Wie bei vielen Skateboard-Booms wird die Beliebtheit Massenmarktakteure dazu bringen, einen Teil der Action zu versuchen. Und wie ein Skateboard eines Kaufhauses wird der Cachet wahrscheinlich jungen Fahrern einen Vorgeschmack auf den Spaß geben. Diejenigen, die den Bug bekommen, werden eine Möglichkeit finden, auf ein anderes Rig aufzurüsten oder mehr Meilen von einem 150-Dollar-Fahrrad zu melken.

Was denkst du - wenn jemand eines dieser Fahrräder kauft und Spaß hat, kann es helfen, sie fürs Leben für das Radfahren zu begeistern, oder wird eine schlechte Erfahrung dazu führen, dass sie zu einem zweirädrigen Lebensstil werden?

-Stephen Krcmar